Home
 
Awards
 
Kontakt
 
Gästebuch
 
Links
 
Banner
 
Impressum
 
Disclaimer
 
 
Geschichte
 
Modelle
 
Hardware
 
AmigaOS
 
Werbung
 
Spiele
 
Bücher
 
Know-How
 
 
Emulatoren
 
Tools
 
Spiele
 
Wallpaper
 
 
 
 
Geschichte
 
Kapitel 12 - 1995
 
Die deutsche Escom AG ersteigert Commodore mit allen Rechten, es wird die hundertprozentige Tochter »AMIGA Technologies GmbH« (AT) gegründet. Doch mit dem Einkauf des Markennamens 'Commodore' scheint auch der Fluch des Mißmanagements übernommen worden zu sein - Escom kommt zunehmend in finanzielle Nöte, der Tochterfirma AT fehlen die nötigen Mittel für eine zügige Weiterentwicklung.

Lediglich die Produktion des A1200 und des A4000T werden wieder aufgenommen. Beiden Rechnern ist ein attraktives Software-Bundle beigelegt, bestehend aus Textverarbeitung, Datenbank, Tabellenkalkulation, Malprogramm, Bildbearbeitungsprogramm, Präsentationssoftware und zwei Spielen. Für das Marketing, das schon unter Commodore quasi nicht vorhanden war, fehlt das Geld.
 
zur Übersicht zum Seitenanfang
 
 
 
 
Kapitel 1
Die Geschichte des AMIGA
Kapitel 2
Von Anfang an - 1982
Kapitel 3
März 1983
Kapitel 4
Januar 1984
Kapitel 5
Januar 1985
Kapitel 6
November 1985
Kapitel 7
Februar 1986
Kapitel 8
Mai 1986
Kapitel 9
März 1988
Kapitel 10
März 1990
Kapitel 11
April 1994
Kapitel 12
1995
Kapitel 13
1996
Kapitel 14
1997 / 1998
Kapitel 15
15. Mai 1998
Kapitel 16
Oktober/November 1998
Kapitel 17
1999
Kapitel 18
08. Januar 2000
 
 



©2002 amigahistory.de          Home | Kontakt | Impressum | Gästebuch | Disclaimer